"Wohnen heißt zu Hause sein!"

Seit 1974 bietet die Lebenshilfe Landau - Südliche Weinstraße e.V. in den Konrad-Lerch-Wohnheimen Menschen mit Behinderung in unterschiedlichen Wohneinrichtungen ein Zuhause.

Selbstständig werden, sich vom Elternhaus lösen, eigene Entscheidungen fällen, das möchten erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung ebenso wie nichtbehinderte Menschen.

Das Konrad-Lerch-Wohnheim bietet hier differenzierte Wohnmöglichkeiten.

Die Grundlagen unserer Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung sind:

  • Die Achtung seiner Würde und personalen Einmaligkeit
  • Unterstützung der Eigenständigkeit und Eigentätigkeit
  • Hilfe und Assistenz wo notwendig, aber nur wenn tatsächlich geboten!
  • Entwicklung pädagogischer Handlungsprinzipien, die an den individuellen Bedürfnissen ausgerichtet sind
  • Enge Zusammenarbeit von Eltern / Betreuern und der Wohneinrichtung

Alle Wohnbereiche liegen zentral in bürgerlichen Wohngegenden.

Kurzzeitaufnahmen und auch Probewohnen sind nach Terminabsprache möglich.

Bei allen Fragen um eine mögliche Heimaufnahme (Antragstellung, Finanzierung u.a.m.)
stehen wir Ihnen beratend und helfend zur Verfügung.

Ansprechpartner

Steffen Reiser
Pädagogischer Gesamtleiter

Haus der Lebenshilfe,
Albert-Schweitzer Straße 13
76877 Offenbach

Tel.: 06348 - 98 32 12
steffen.reiser(at)lebenshilfe-ld-suew.de