50 Jahre Lebenshilfe Landau - SÜW e.V. 1964 - 2014

Veranstaltungstermine im Jubiläumsjahr:

21.03.2014 Festakt "50 Jahre Lebenshilfe" um 11 Uhr in der Südpfalzwerkstatt in Offenbach.

25.05.2014 "Tag der offenen Tür" ab 11.00 Uhr im Heilpädagogischen Reiten in Herxheim.

19.07.2014 "30 Jahre Förderkindergarten" in der Münchener Strasse in Landau ab 13.00 Uhr in der intergrativen Kindertagesstätte Löwenzahn in Landau.

06.09.2014 "Tag der Lebenshilfe" alle Einrichtungen der Lebenshilfe stellen sich in der Südpfalzwerkstatt in Offenbach vor.

06.09.2014 Lebenshilfe-Party mit der überregional bekannten Partyband "Knutschfleck" ab 19.00 Uhr in der Turn- und Festhalle in Offenbach.

Herzlich Willkommen bei der Lebenshilfe Landau - Südliche Weinstraße e.V.

Menschen mit geistigen Behinderungen brauchen einen eigenen Lebensraum. Egal in welchem Alter - von der frühen Kindheit über das Erwachsenwerden bis hin zum Älterwerden - die Lebenshilfe bietet in vielfältiger Weise Hilfe und Unterstützung für beeinträchtigte Menschen.

Dies sind unsere Schwerpunkte:

  • Unser Ziel als Förderkindergarten Südpfalz ist jedem Kind in seiner individuellen Lebenswelt zu begegnen, es zu verstehen und fördernd zu begleiten.
  • Selbständig werden, sich vom Elternhaus lösen, das möchten erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung ebenso wie nichtbehinderte Menschen. Unsere Wohnheime und Aussenwohngruppen bieten differenzierte Wohnmöglichkeiten, die den Einschränkungen und der daraus resultierenden notwendigen Assistenz durch Mitarbeiter Rechnung trägt.
  • Ein weiteres Wohnangebot für erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung ist das Ambulant Betreute Wohnen. Begleitung, Beratung und Unterstützung in Teilbereichen erfolgt in begrenztem zeitlichem Umfang.
  • Mit unserem Familien Entlastenden Dienst entlasten wir Sie in der Pflege, Versorgung, Beaufsichtigung und Betreuung des behinderten Angehörigen, wenn Sie einmal verhindert sind, ausgehen wollen, oder einfach einmal Zeit für sich brauchen.
  • Mit unserem Fachdienst Integration  können Kinder mit Beeinträchtigungen Regelschulen besuchen, zusammen mit einer Begleitperson. So können Kinder/ Jugendliche gemeinsam miteinander und voneinander lernen.
  • Damit behinderte Menschen am öffentlichen Leben teilnehmen können, haben wir einen Fahrdienst geschaffen.
  • im Feriengebiete "Trifelsland" in Ramberg befindet sich unsere Freizeit- und Begegnungsstätte "Neuscharfeneck".
  • Südpfalzwerkstatt
  • Betreuungsverein